Menu

+49 6026 9991315

  • regional
  • bürgernah
  • nachhaltig

Content

Breadcrumb

Hauptversammlung der BürgerEnergie Bachgau eG

Generalversammlung 2016

Rund 70 Mitglieder und Besucher kamen am Mittwoch, 11.05. zur Hauptversammlung der BürgerEnergie Bachgau eG in das Pfarrheim am Dellweg in Großostheim.

Wie Vorstand Thomas Böhrer ausführte stieg die Mitgliederzahl der Genossenschaft im Laufe des Jahres 2015 leicht an, von 253 Mitgliedern auf 259 Genossen. Das Eigenkapital der Genossenschaft ist im vergangenen Jahr auf knapp 188.000,- Euro angewachsen.

Beim Jahresrückblick hob Thomas Böhrer, neben den bisher umgesetzten Projekten, in 2015 eine neue Photovoltaikanlage auf dem der Dach der Schulturnhalle Ringheim, auch die grundsolide Finanzierung der Genossenschaft hervor. In 2015 konnten bestehende Verbindlichkeiten deutlich reduziert werden und weitere Rückstellungen wurden gebildet. Weiterhin wurde der Unternehmensumsatz weiter gesteigert auf knapp 29.000,- Euro. Daraus resultiert ein operativer Jahresüberschuss von rund 11.300,- Euro welcher durch freiwillige Rückstellungen noch etwas reduziert wird.

Im Jahr 2015 erfolgte die erste routinemäßige Prüfung durch den Genossenschaftsverband Bayern, welche bis auf einige kleine Formfehler keine Mängel ergab. Ein Kurzbericht dieser Prüfung ist für alle Mitglieder auf der Homepage einsehbar.

Einen kurzen Rückblick auf das realisierte Photovoltaik-Projekt des vergangenen Jahres gab der technische Vorstand Reinhold Dier.

Bereits im Herbst 2015 fertig gestellt wurde diese 10 kwp-Anlage auf dem Dach der Schulturnhalle in Ringheim. Ans Netz ging diese Anlage jedoch erst Anfang des Jahres 2016 um einen gewissen zeitlichen Abstand zur schon erstellten Solaranlage auf dem Quartierszentrum zu erreichen. So wird jede Anlage, auf gleicher Flurnummer, vom Netzbetreiber separat betrachtet und die Zahlung der EEG-Umlage ist nicht notwendig.

Bei diesem, wie auch den bisherigen Projekten, bezahlt die Gemeinde Großostheim der Genossenschaft eine Pacht, um den produzierten Strom oder die Heizleistung zu verbrauchen.

Der von Finanzvorstand Georg Vöhringer vorgestellte Jahresabschluss wurde einstimmig von den anwesenden Mitgliedern abgesegnet, der Überschuss von 6.446,87 Euro (nach Abschreibungen, Zinsen und Rückstellungen) fließt teils in die gesetzliche Rücklage, teils in die Gewinnrücklage.

Für die Zukunftsplanung der Genossenschaft und die zukünftige Geschäftsentwicklung ist es weiterhin notwendig kleinere und mittlere Projekte zu realisieren um stetige Einnahmen und damit Abdeckung der laufenden Kosten zu erreichen. Hier befindet sich momentan ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Großostheim in der Pipeline, eine Erweiterung des Nahwärmeverbundes rund um die Welzbachhalle durch Einbringung eines Blockheizkraftwerkes. Hierzu laufen bereits erste Planungen und Kalkulationen um Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu belegen.

Ein immer wieder angesprochenes Thema ist die Übernahme der Großostheimer Energienetze von den bisherigen Betreibern. Wie von Thomas Böhrer dargelegt ist dies ein recht komplexer Vorgang mit vielen Unwägbarkeiten und Risiken. Doch die ersten Gespräche hierzu laufen bereits um die Möglichkeiten und Probleme auszuloten. Hier müssen in naher Zukunft verschiedene Vorgehensweisen und auch Kompromisse auf Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit geprüft werden.

Beim Blick auf das Thema Windkraft konnte nur erläutert werden dass es kein relevanten Neuigkeiten gibt und darum momentan alle geplanten Projekte dieser alternativen Energieerzeugung im Bachgau auf Eis liegen. Grund hierfür ist hauptsächlich der 15 km Sperrbereich um das „Funkfeuer Charly“, zwischen Pflaumheim und Ringheim. Aber die Genossenschaft bleibt bei diesem Thema weiter am Ball und verfolgt alle möglichen Änderungen auf politischer Seite.

Die von Bürgermeister Herbert Jakob geleiteten Vorstands- und Aufsichtsratswahlen ergaben folgende Änderungen in der Führungsriege.

Thomas Böhrer und Georg Vöhringer wurde als Vorstände bestätigt, der bisherige Aufsichtsrat Andreas Lieb rückt in den Vorstand auf.

Für den Aufsichtsrat wurden Martina Rollmann, Jürgen Fischer und Bertram Peter wieder ins Amt gewählt, der ausscheidende Vorstand Reinhold Dier komplettiert das Gremium.

Photovoltaikanlage Ringheim Schule in Betrieb genommen

SchuleRingheim

Anfang April 2016 nahmen wir eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Schule in Ringheim in Betrieb. Sie ist unser sechstes abgeschlossenes Projekt seit Gründung der Genossenschaft im Jahr 2013.

Die Anlage verfügt über eine Leistung von 9,9 kWp und wurde bereits 2015 im Rahmen von Dacharbeiten installiert.

Aus legislativen Gründen konnte sie jedoch erst 2016 in Betrieb genommen werden. Wie all unseren PV-Anlagen erreicht sie sehr hohe Eigenverbrauchsanteile.

Errichtet wurde sie von der Firma Heger in Großostheim.

Einladung zur Generalversammlung 2016

Sehr geehrte Genossin, sehr geehrter Genosse,

zur ordentlichen Generalversammlung der BürgerEnergie Bachgau eG laden wir Sie in ihrer Eigenschaft als Mitglied der Genossenschaft sehr herzlich ein:

 

Am Mittwoch, 11.05.2016 um 19:30 Uhr

im Haus der Begegnung Großostheim (Pfarrheim am Dellweg, 63762 Großostheim)

Auf der Tagesordnung steht der Bericht über das vergangene Geschäftsjahr sowie der Jahresabschluss 2015. Selbstverständlich erlauben wir uns auch einen kleinen Ausblick in die geschäftliche Entwicklung der nahen Zukunft.

Weiterhin stehen die satzungsgemäße Wahlen zum Aufsichtsrat sowie turnusgemäße Vorstandsneuwahlen an. (Informationen hierzu stellen wir Ihnen nachfolgend als Download zur Verfügung).

Wir freuen uns über Ihr Erscheinen! Bitte bringen Sie zur Ausübung ihrer Stimmrechte ihre Einladung mit zur Generalversammlung.

Downloads zur Jahreshauptversammlung 2016:

-        Informationen zu den Neuwahlen (Download) 

-        Jahresbericht 2015 (Download) 

Erste Prüfung durch den Genossenschaftsverband erfolgt

Mitte 2015 erfolgte die erste turnusmäßige Prüfung der BürgerEnergie Bachgau eG durch den Genossenschaftsverband Bayern. Das Resultat dieser Prüfung ist zufriedenstellend und bis auf einige kleine Formrügen ohne Mängel. Eine Kurzfassung des Prüfungsprotokolles steht zur Information unserer Mitglieder zum Download bereit.

BürgerEnergie Bachgau eG
Breite Straße 2
63762 Großostheim

Tel. 06026 - 9991315
Fax 06026 - 9991316
www.buergerenergie-bachgau.de
E-Mail: info@buergerenergie-bachgau.de

FacebookYouTube

Log In or Register